TROUBADISC Music Production
0 Titel im
Warenkorb / AGB 
DEUTSCH
ENGLISH

28.07.2008 - TRO-SACD 01433, VIOLIN SOLO Vol. 4

Für die Edition VIOLIN SOLO, die Musik für die Violine allein vom Beginn des 20. Jahrhundert bis heute vorstellt, hat die Geigerin Renate Eggebrecht nun ihr viertes Recital eingespielt: mit den beiden Yehudi Menuhin gewidmeten Suiten (1958) von Ernest Bloch, der Élégie (1944) zum Gedenken an den Geiger Alphonse Onnou, den Begründer des Pro Arte Quartetts, von Igor Strawinsky, gefolgt von den meisterhaften 4 Capricen (1968) von Grazyna Bacewicz und der dem Geiger Viktor Pikaizen gewidmeten grandiosen Monolog Sonate von Aram Chatschaturjan. Mit der Sonate a Paganini (1982) von Alfred Schnittke schließt die Geigerin das Programm ab.

"Renate Eggebrecht hat in ihren Aufnahmen immer wieder mit umfassender Repertoirekenntnis, viel Geschmack und künstlerischer Risikobereitschaft diskographische Mischungen erzeugt, die sich in vieler Hinsicht als explosiv erwiesen - "  EH 2007

Troubadisc wird dieses Soloprogramm von Renate Eggebrecht als Hybrid Super Audio / Stereo CD herausgebringen. Diese intensive, spannende Veröffentlichung ist ab Oktober 2008 im Handel erhältlich.

VIOLIN SOLO Vol.4 - TRO-SACD 01433

 




 
letzte Änderung
Friedemann Kupsa
(05.10.2014 - 21:37 Uhr)

CMS myty by tyclipso.net ©2005
troubadisc.de a belle artes project
 



Die Geigerin Renate Eggebrecht hat ihr 4. Recital der Serie VIOLIN SOLO bei Troubadisc eingespielt.
Renate Eggebrecht