TROUBADISC Music Production
 
0 Titel im
Warenkorb / AGB 
Warenkorb anzeigen
DEUTSCH
ENGLISH

Kaja Plessing, Mezzosopran (Alt)

Biographie

Kaja Plessing absolvierte ihr Gesangsstudium bei Gabriele von Glasow und Carol Richardson an der Hochschule für Musik und Theater Hannover. Es folgten Gastverträge an der Staatsoper Hannover und am Stadttheater Hildesheim. 1993–96 war sie an der Deutschen Oper am Rhein in Düsseldorf engagiert, wo sie später auch als Gast tätig war. An diesen Häusern sang sie u. a. Hänsel, Olga (Eugen Onegin) und Hippolyta (Sommernachtstraum, Britten).

In der Spielzeit 2002/03 gastierte sie am Theater Bielefeld und wurde dort 2003 Ensemblemitglied. Dort sang sie u. a. Orlofsky in Die Fledermaus, Magdalene in Die Meistersinger von Nürnberg und Barbara in Katja Kabanova von Janáèek, Johanna in Tschaikowskys Johanna von Orleans sowie die Partie des Orpheus in Orpheus und Eurydike von Gluck.

Im Jahr 2004 wurde sie mit dem Bielefelder Operntaler ausgezeichnet. Seit 2008 ist sie freischaffend tätig. In der Spielzeit 2008/09 war sie als Gast am Nationaltheater Mannheim engagiert und konzertierte u. a. mit den Bielefelder und Bochumer Symphonikern.

Auch als Konzert- und Liedsängerin ist Kaja Plessing gefragt und gastierte mit großem Repertoire u. a. in Paris, St. Peters-burg und New York.

Im Kurt-Weill-Jahr 2000 wurde sie in Dessau 2. Preisträgerin beim Lotte-Lenya-Gesangswettbewerb. Im Januar 2009 wurde einer ihrer Liederabende vom Hessischen Rundfunk aufgezeichnet und im Mai desselben Jahres ausgestrahlt.

Seit September 2010 ist sie als Gesangslehrerin an der Otto-Falckenberg-Schule in München tätig.


TRO-CD 01441 - Arthur Honegger La Danse des morts - Frank Martin Requiem - 19,00 €

Details, Hörproben und Bestellung im
Katalog 




 
letzte Änderung
Friedemann Kupsa
(28.01.2015 - 22:16 Uhr)

CMS myty by tyclipso.net ©2005
troubadisc.de a belle artes project

 


Kaja Plessing